11. Juni | 19.00 Uhr | Vöhringen, Festplatz an der Wasserachse
ERÖFFNUNG DES ILLERMUSIKFESTIVALS

11. – 26. Juni | immer samstags & sonntags | 14.00 – 18.00 Uhr | Vöhringen, Kulturzentrum ‚Wolfgang-Eychmüller-Haus‘
KUNSTAUSSTELLUNG: WASSERIMPRESSIONEN

12. Juni | 19.00 Uhr | Illertissen, Aula Kolleg der Schulbrüder
PHILHARMONISCHES STREICHQUINTETT DER BERLINER PHILHARMONIKER

14. Juni | 20.00 Uhr | Senden, Bürgerhaus
GALAKONZERT MIT DEM MUSIKKORPS DER BUNDESWEHR

17. Juni | 20.00 Uhr | Filzingen, Badesee
GUGG AM SEE: FREAKY FRIDAY MIT FÄTTES BLECH, NOTE.QUETSCHER & LOSAMOL

18. Juni | 12.00 Uhr | Illertissen, Schrannenplatz
STANDKONZERT DER NOTE.QUETSCHER MEHLSECKEN

18. Juni | 15.00 Uhr / 18.00 Uhr | Filzingen, Badesee
GUGG AM SEE: GUGGENMUSIK FESTIVAL & DJ FABU

18. Juni | 19.00 Uhr | Au, Baggersee
STRANDBAR AUER BAGGERSEE

18. Juni | 20.30 Uhr | Bellenberg, Schulhof der Lindenschule
SOMMERNACHTSTRAUM: MUSIKGESELLSCHAFT BELLENBERG

19. Juni | 10.00 – 17.00 Uhr | Stationen in allen beteiligten Kommunen
RADTOURTAG VON ALTENSTADT BIS SENDEN

19. Juni | 11.00 Uhr | Illertissen, Schrannenplatz
SWINGING TUSSA – FRÜHSCHOPPEN MIT THE DIRTY CHORDS BIG-BAND

19. Juni | 18.00 Uhr | Senden, Bürgerhaus
SERENADENKONZERT DER ILLER SINFONIKER

22. Juni | 20.00 Uhr| Senden, Bürgerhaus
DIE CUBABOARISCHEN UND IHRE FREUNDE AUS HAVANNA ‚SERVUS CUBA‘

23. Juni | 19.00 Uhr | Illertissen, Historische Schranne
BOOGIE-WOOGIE-ABEND MIT DEM DUO NETZER/SCHEYTT

24. Juni | 19.00 Uhr | Altenstadt, beim Musikerheim
SERENADE DER MUSIKGESELLSCHAFT ILLEREICHEN-ALTENSTADT

24. Juni | 20.00 Uhr | Vöhringer Kulturzentrum, ‚Wolfgang-Eychmüller-Haus‘
KONZERT DER DONAU PHILHARMONIE WIEN ‚WASSERKRAFT – LEBENSSAFT‘

25. Juni | 15.00 Uhr | Senden, Marktplatz vor dem Bürgerhaus
BÜRGERFEST SENDEN U.A. MIT DEN ALBFETZA

VÖHRINGEN


Mit der zweiten Auflage des Illermusik­festivals wollen nunmehr bereits fünf benachbarte Kommunen an der Iller, so der Markt Altenstadt, die Stadt Illertissen, die Gemeinde Bellenberg sowie die Städte Vöhringen und Senden, erneut ein klin­gendes Signal ihrer kulturellen Zusammengehörigkeit setzen und zeigen: Musik kennt keine Grenzen. Musik führt die Menschen zusammen, Musik inspiriert unser Denken und Fühlen, Musik spricht uns an und weckt unsere Emotionen. Lassen auch Sie sich anstecken von dieser großartigen Kraft der Musik. Vöhringen freut sich, mit dem wunderbaren Konzert der Donau Philharmonie Wien „WasserKraft – LebensSaft“ die Bedeutung des Wassers und speziell der Iller für unsere Existenz in den Mittelpunkt zu stellen. Genießen wir gemeinsam zwei Wochen mit vielfältigen und attraktiven Veranstaltungen!

Karl Janson

Erster Bürgermeister, Stadt Vöhringen

ILLERTISSEN


Zum zweiten Mal nach 2013 vereint das Illermusikfestival die Gemeinden Alten­stadt, Iller­tissen, Bellenberg, Vöhringen und Senden auf die schönste Art und Weise – nicht nur die Iller, sondern die Musik ist in dieser Zeit das gemeinsame Element der Kommunen. „Die Musik ist die einzige Sprache ohne Worte“ – die Konzerte und Veranstaltungen während des Festivals demonstrieren auf die schönste Weise das Verbindende der Musik. Auch bei der erneuten Auflage des Festivals können sich die Besucher wieder auf einzigartige Klangerlebnisse freuen, die uns die Musik in so vielen Facetten nahebringt. Freuen Sie sich mit mir auf Tage voller Musik beim Illermusikfestival 2016!

Jürgen Eisen

Erster Bürgermeister, Stadt Illertissen

SENDEN


Ein prall gefüllter Veranstaltungskalender erwartet den Besucher des diesjährigen Illermusikfestivals. Die große Bandbreite der Musik lässt kaum einen Wunsch offen und bringt die fünf beteiligten Kommunen zum Klingen. Ganz besonders freue ich mich über die vielfältigen Veranstaltungen in Senden: von den Konzerten des Musikkorps der Bundeswehr und der Iller Sinfoniker bis hin zu den CubaBoarischen mit ihren Freunden aus Havanna sowie dem beliebten Bürgerfest im schönen Sendener Stadtpark. Wir heißen alle Musikfreunde in Senden recht herzlich willkommen, ganz unter dem Motto: Musik verbindet.

Raphael Bögge

Erster Bürgermeister, Stadt Senden

ALTENSTADT


„Musik ist das Ehrlichste was ich kenne.“ Dies ist die Antwort von Vesselina Kasarova – eine der weltweit besten Sopranistinnen – auf die Frage was sie an der Musik am meisten bewundere. Vielleicht ist es genau diese Ehrlichkeit in der Musik, die die Menschen immer wieder begeistert und fasziniert. Dabei ist es letztlich vollkommen egal um welchen Musikstil es sich handelt, da Musik immer für jeden etwas zu bieten hat. Genauso abwechslungsreich wie Musik ist, so unterschiedlich und musikbegeistert sind auch die Menschen hier bei uns im Illertal. Bei unserem Illermusikfestival 2016 ist deshalb bestimmt für jeden etwas dabei!

Wolfgang Höß

Erster Bürgermeister, Markt Altenstadt

BELLENBERG


Die Idee des Illermusikfestivals, die Städte und Gemeinden im Illertal nicht nur über den Fluss, sondern auch über die Musik zu verbinden, ist vor 3 Jahren erfolgreich geglückt und wird nun mit einem vielfältigen Programm dieses Jahr fortgesetzt. Bellenberg als die kleinste Gemeinde ist stolz darauf, mit einem eigenen Programm teilzunehmen. Ich freue mich schon auf viele „interkommunale“ Begegnungen, eine große Besucherzahl bei den Veranstaltungen und wünsche dem Illermusik­festival einen erfolgreichen Verlauf!

Simone Vogt-Keller

Erste Bürgermeisterin, Gemeinde Bellenberg

VORVERKAUFSSTELLEN

Tickets für die Veranstaltungen erhalten Sie bei folgenden Vorverkaufstellen:

E

VÖHRINGEN

VR-Bank
im Stadtcenter
Telefon 0731|970032198

E

ILLERTISSEN

Buch & Musik
Martinsplatz 1
Telefon 07303|928464

E

NEU-ULM

Blende 22
Augsburger Str. 26
Telefon 0731|6021597

E

SENDEN

Bücherwelt
Hauptstraße 17
Telefon 07307|955445

E

ULM

Service Center Neue Mitte
Neue Straße 79
Telefon 0731|1662124

Zudem haben Sie die Möglichkeit Tickets online zu bestellen:

E

Online-Tickets

www.reservix.de